Hinweis: Unsere Seite wird zur Zeit überarbeitet! Die Inhalte sind deshalb leider nicht immer aktuell. Wir bitten um Verständnis.

Archive

News

Mittwoch, 15 Mai 2019 Fußball D-Jugend

SV Kaufungen 07 U13 – JSG Nieste/Staufenberg U13 2:4 (0:2)

Auswärtssieg trotz müder Beine

mehr lesen
Dienstag, 14 Mai 2019 Fußball D-Jugend

JSG Nieste/Staufenberg U13 – JFV Söhre U13 4:2 (2:1)

Verdienter Dreier gegen Söhre

mehr lesen
Freitag, 03 Mai 2019 Fußball D-Jugend

JSG Nieste/Staufenberg U13 – JSG Bosporus/Fortuna Kassel U13 4:4 (1:2)

Mäßige Leistung gegen Bosporus/Fortuna

mehr lesen
Dienstag, 30 April 2019 Fußball D-Jugend

JSG Nieste/Staufenberg U13 – TSG Wilhelmshöhe U12 2:5 (1:2)

Starke Wilhelmshöher punkten in Nieste

mehr lesen
Freitag, 05 April 2019 Fußball D-Jugend

JSG Nieste/Staufenberg U13 –TSV Oberzwehren U13 1:2 (0:1)

Knappe 1:2 Heimniederlage gegen den TSV Oberzwehren

mehr lesen
Dienstag, 02 April 2019 Fußball D-Jugend

OSC Vellmar U12 – JSG Nieste/Staufenberg U13 2:2 (1:1)

Punkteteilung in Vellmar

mehr lesen

JSG Nieste/Staufenberg U13 – TSG Wilhelmshöhe U12 2:5 (1:2)

Dieser Beitrag wurde von Timo Riedemann am Dienstag, 30 April 2019 verfasst.

Starke Wilhelmshöher punkten in Nieste

D-Junioren Kreisliga, 22. Spieltag am Dienstag, 30.04.2019

 

Es spielten (erzielte Tore):

Cosmo Werner (TW), Ben Nickel, Mats Töpfer, Marie Göhler, Luis Wenzel, Julian Haase, Noah Siebold, Max Riedemann (1), Jan-Philipp Claus, Ahmad Chouaib, Damien Schlischo, Saud Kelmendi (1)

Torfolge:

11.min. 1:0       Saud, Allein vorm Tor nach Pass von Ben

20.min. 1:1      

28.min. 1:2      

43.min. 1:3      

44.min. 2:3       Max, Schuss mit links nach Vorarbeit von Ben

56.min. 2:4      

57.min. 2:5      

Am Dienstag vor dem Maifeiertag empfing unser Team die Tabellennachbarn aus Wilhelmshöhe. Wir kamen gut ins Spiel. Saud traf bereits nach 11 Minuten zur Führung. Kurz darauf hatte erneut Saud die Chance auf 2:0 zu erhöhen, leider verpasste der Ball knapp sein Ziel.

Nun kam Wilhelmshöhe immer stärker auf und übernahm die Kontrolle. Demzufolge belohnten sich die Gäste bis zur Pause mit 2 Treffern.

Auch in Hälfte 2 dominierten die Gäste das Spiel, nutzen aber ihre Torchancen zunächst nicht. In der 43. Minuten schlug dann doch ein sehenswerter Schuss ins Eck von Cosmos Tor ein. Im direkten Gegenzug schickte Ben Max über links auf die Reise und dieser verkürzte auf 2:3.

Wenig später hatte Mats die große Chance zum Ausgleich auf dem Fuß. Leider konnte er den Ball nicht im Wilhelmshöher Tor unterbringen.

In der Schlussphase stellten wir Trainer auf 3er Kette in der Abwehr um, um vorn einen weiteren Offensivspieler bringen zu konnten. Der erwünschte Effekt blieb leider aus. Anstatt dem Ausgleich kassierte unsere Mannschaft leider weitere Gegentreffer und die Niederlage war besiegelt.

Fazit:

Wilhelmshöhe war spielerisch überlegen und hat verdient gewonnen. Mitte der 2. Hälfte waren unsere Kinder dem Ausgleich sehr nahe.

Bericht: Timo Riedemann